Das alte Reichskanzlerpalais in Berlin

von John L. StoddardEs gab eine Zeit, ehe sich der große Kanzler des Deutschen Reiches von der Leitung der Staatsgeschäfte zurückzog, wo dieses unschöne, anspruchslose Haus den Deutschen fast ebenso wichtig und interessant war, wie das königliche Residenzschloss selbst. Unermüdlich harrte oft die Menge vor dem Tor in der Hoffnung, Bismarck zu sehen: ein deutlicher … Weiter lesen …

Konzertsaal Friedrich des Großen, Schloss Sanssouci

Weitere Deutschland-Dokumente (in Vorbereitung):Friedrich II., der Große, König von PreußenKaiser Wilhelm II.Von der Burg Zollern bei Hechingen, am Nordrand der Schwäbischen Alb, leitet sich der Name der Hohenzollern ab.Politik als Staatskunst, Ihr Begriff und Wesen von Geh. Justizrat Philipp Zorn, Mitglied des Herrenhauses, Kronsyndikus, o. Professor d. E. an der Universität BonnDie preussischen Provinzwappen

Das Reichstagsgebäude in Berlin

wurde 1884 bis 1894 von Paul Wallot im Stil der italienischen Hochrenaissance erbaut. Im Kellergeschoss Rustika, die beiden Geschosse darüber werden durch korinthische Säulen zusammengefasst. Die ganze Baumasse durch die vier Ecktürme und die über dem Sitzungssaal emporsteigende Glaskuppel zu einem einheitlichen Ganzen verbunden. Das Photo zeigt den Reichstag im Originalzustand um die Jahrhundertwende.Ergänzende Deutschland-Dokumente … Weiter lesen …